Sport, Spiel und Bewegung für Kinder

Kinderturnen.net ist ein Portal für Eltern, ÜbungsleiterInnen, ErzieherInnen, PädagogInnen, Kindergärtner, Lehrkräfte mit vielen Inhalten zum Turnen, Kinderturnen und Eltern Kind Turnen.

Hier finden Sie eine Sammlung von Spielen (Ballspiele, Kreisspiele, Geburtstagsspiele, Fangspiele, etc.) und Turnübungen, Reime und Zungenbrecher, aber auch viel Fachliteratur wie Turnbücher und empfehlenswerte Turnmusik, Musik und Bücher für Kinder, sowie Brettspiele für Kinder mit und ohne Eltern, für Kindergarten, Schulturnen und Verein.

Turnen bedeutet vielseitiges Bewegen im Sinne der Vielfalt von Körperübungen. Es schließt vielfältige Bewegungs- und Spielformen sowie Gymnastik und zum Teil auch Tanz ein. Oft kommt es zur Gleichsetzung von Turnen und Freizeitsport.

Kinderturnen ist ein Sammelbegriff für einen Bereich des Turnens speziell für junge Menschen. Je nach Alter werden verschiedene Methoden angeboten, die spielerisch die Motorik und Selbsterfahrung fördern, soziale Kontakte ermöglichen und der Prävention von Bewegungsarmut dienen sollen.

Durch Umsetzung bestimmter Handlungsprinzipien soll ein langfristiger Wechsel vom Mitmachen und Mitspielen zum selbstbestimmten Handeln erreicht werden: Offenheit, Aufforderungscharakter, Freiwilligkeit, Zwanglosigkeit, Wahlmöglichkeit/Entscheidungsmöglichkeit, Initiativmöglichkeit. Die sozialen Ziele sind unter anderem Wahrnehmung der Gefühle und Bedürfnisse anderer, Erkennung und Beachtung von Regeln, Fähigkeit zur Gruppenintegration, Umgang mit Misserfolg, Aufbau von Rücksichtnahme und Toleranz. (Quelle: Wikipedia)

Turnbücher fürs Kinderturnen

  • Die 50 besten Spiele zum Abbau von Aggressivität (Don Bosco MiniSpielothek)
  • Die 50 besten Wahrnehmungsspiele (Don Bosco MiniSpielothek)
  • Die schönsten Turnstunden für Kinder im Vor- und Grundschulalter
  • Kinder turnen. Helfen und Sichern
  • Bewegungsspiele für eine gesunde Entwicklung
  • Turnhits für Krabbelkids
  • Fantasievolle Bewegungslandschaften: 32 Ideenkarten fürs Kinderturnen
  • Die Katze tanzt im Kreis herum – Alte und neue Kreisspiele
  • Bewegungsgeschichten: Wir reisen ins Bewegungsland
  • Kinder und Eltern turnen: 1 – 2jährige und 3 – 6jährige Kinder turnen gemeinsam mit ihren Eltern

Turnbücher & Turnmusik fürs Kinderturnen

Bücher rund ums Turnen mit Kindern

Turnmusik für Kinder

  • Kinder Karneval
  • Die 30 besten Spiel-und Bewegungslieder 2 – Kinderlieder und Babylieder
  • Jambo Mambo-Neue Hits Zum Tanzen Und Turnen
  • Neue Spiel- und Bewegungslieder – Die schönsten Ideen für Krippe, Kita und Eltern-Kind-Gruppen
  • Schöne Bescherung
  • Kunterbunte Jahreszeiten
  • Singen & Bewegen
  • Turnen Macht Spass
  • CD – Anne Kaffeekanne – 12 Lieder zum Singen, Spielen und Tanzen
  • Kinder Party Karneval

Spiele fürs Kinderturnen

  • Schlangenschwanz Schlangenschwanz

    Alle Kinder bilden eine Schlange, indem sie sich hintereinander aufstellen und fest an den Hüften festhalten. Das letzte Kind in der Schlange bekommt ein Tuch in den die Hose(ntasche) gesteckt. Nun muss der Kopf der Schlange versuchen, den Schwanz (das Tuch) zu fangen, ohne dass…

  • Mein rechter Platz Mein rechter Platz

    Alle Kinder setzen sich in einen Kreis. nur ein Platz bleibt frei. Das Kind, dessen rechter Platz frei ist beginnt. Es sagt: „Mein rechter Platz ist leer, mein rechter Platz ist leer, ich wünsche mir (hier den Kindernamen einsetzen) herbei.“ Das herbeigerufene Kind setzt sich…

  • klassisches Fangen klassisches Fangen

    Eine Kind wird ausgezählt. Der Ausgezählte ist der erste Fänger und muss alle anderen fangen. Das Kind das von ihm abgeschlagen wird, ist raus. Das Kind welches als letztes gefangen wird ist neuer Fänger. Alternativ kann Fangen auch ohne ausscheiden gespielt werden. Somit ist zuletzt…

  • Hänschen piep einmal Hänschen piep einmal

    Alle Kinder sitzen in einem (Stuhl-)Kreis. Ein Kind wird ausgezählt und setzt sich mit verbundenen Augen in den Kreis. Nun wechseln alle Kinder auf den Stühlen ihren Platz Das Kind in der Mitte geht nun auf ein Kind zu und sagt: „Hänschen piep einmal„ Das…

  • Daumen Knuddeldick Daumen Knuddeldick

    Dies ist der Daumen Knuddeldick, das sieht man auf den ersten Blick. und macht das Kind ein Fäustchen, kriecht Knuddeldick ins Häuschen. Mit dem Daumen wackeln, dann eine Faust bilden und den Daumen hineinstecken Der Zeigefinger, der ist klug, der droht, wenn jemand Böses tut.…

  • Oben auf des Berges Spitze Oben auf des Berges Spitze

    Oben auf des Berges Spitze Mit einem Finger nach oben zeigen sitzt ein Zwerg mit seiner Mütze. Mit beiden Händen eine Zipfelmütze über dem Kopf bilden Wackelt hin und wackelt her, Mit der „Zipfelmütze“ über dem Kopf wackeln lacht ganz laut und freut sich sehr.…

  • Würstchen schnappen (blind) Würstchen schnappen (blind)

    Man spannt eine Schnur durch das Zimmer oder von Baum zu Baum. Die Schnur muss so hoch hängen, dass die Kinder mit dem Mund die Würstchen schnappen können. Man bindet einige Würstchen an sie Schnur. Nun wird dem ersten Kind mit dem Tuch / Schal…

  • Der ist ins Wasser gefallen Der ist ins Wasser gefallen

    Der ist ins Wasser gefallen, der hat ihn rausgezogen, der hat ihn ins Bett gelegt, der hat ihn zugedeckt, und der Kleine hat ihn wieder aufgeweckt!

  • Schokoladenessen Schokoladenessen

    Vorbereitung: Die Schokolade wird in das Zeitungspapier gewickelt und die Enden mit Tesafilm befestigt. Alle Kinder setzen sich um einen Tisch. Die eingepackte Schokolade, Mütze, Schal, Handschuhe, Messer und/oder Gabel liegen in die Mitte des Tisches bereit. Regeln: Das jüngste Kind beginnt zu würfeln. Jedes…

  • Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser? Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser?

    Es wird eine Start- und eine Ziellinie festgelegt. Zum Beispiel die enden einer Turnhalle. Alle Kinder stellen sich nebeneinander auf die Startlinie. Ein Kind spielt den Fischer. Dieser stellt sich an die Ziellinie. Alle Kinder an der Startlinie rufen: „Fischer, Fischer, wie tief ist das…

neueste Spiele, Bücher und Musik

  • Sternstunden – Turnen mit Alltagsmaterialien & Kleingeräten: Fantasievolle Turnstunden kinderleicht… Sternstunden – Turnen mit Alltagsmaterialien & Kleingeräten: Fantasievolle Turnstunden kinderleicht umsetzbar

    Turnen mit leicht verfügbaren Materialien wie Kissen und Wäscheklammern oder Kleingeräten wie Bällen, Reifen und Seilen weckt den Einfallsreichtum aller Kinder! Die perfekt durchdachten Turnstunden der erfolgreichen Sternstunden-Autorin Sybille Bierögel lassen sich mit der Standard-Ausstattung jedes Bewegungsraums umsetzen.Die fantasievollen Themen wie Tiere, Modenschau oder Ritterturnier…

  • Handbuch der Sinneswahrnehmung: Grundlagen einer ganzheitlichen Bildung und Erziehung Handbuch der Sinneswahrnehmung: Grundlagen einer ganzheitlichen Bildung und Erziehung

    Es wird für Kinder heute immer schwerer, ihre Umwelt ganzheitlich und körpernah zu erleben. Mit der komplett aktualisierten Ausgabe ihres Standardwerks eröffnet die Autorin den Lesern Möglichkeiten, dieser Entwicklung gegenzusteuern. Sie verdeutlicht die große Bedeutung ganzheitlicher kindlicher Erfahrungen und gibt konkrete Anregungen für die Praxis.…

  • Handbuch Sprachförderung durch Bewegung Handbuch Sprachförderung durch Bewegung

    Kein anderer Bereich steht derzeit so sehr im Mittelpunkt der bildungspolitischen Debatte wie die Sprache. Sprache kann aber nicht isoliert von anderen Bildungsbereichen der Elementarpädagogik gesehen werden. Vor allem Bewegungsaktivitäten bieten viele Chancen, die sprachliche Entwicklung der Kinder zu unterstützen. Statt isolierter Förderprogramme liegt diesem…

  • Handbuch Bewegungserziehung: Grundlagen für Ausbildung und pädagogische Praxis Handbuch Bewegungserziehung: Grundlagen für Ausbildung und pädagogische Praxis

    Bewegungserziehung ist wichtiger Baustein pädagogischer Arbeit in der Kita. Die Verfasserin stellt ihr erfolgreiches Konzept einer kindorientierten, in den Kindergartenalltag integrierten Bewegungserziehung vor. Zahlreiche praktische Beispiele erleichtern die Umsetzung. Das Handbuch wird durch neueste Erkenntnisse aus der Entwicklungspsychologie und Säuglingsforschung ergänzt. (Quelle: Amazon) Gebundene Ausgabe:…

  • Handbuch der Psychomotorik: Theorie und Praxis der psychomotorischen Förderung von… Handbuch der Psychomotorik: Theorie und Praxis der psychomotorischen Förderung von Kindern

    Die psychischen, kognitiven und motorischen Entwicklungen des Kindes stehen nicht nebeneinander, sondern beeinflussen sich gegenseitig. Daher braucht das Kind eine ganzheitliche Förderung. Dies leistet Renate Zimmers Ansatz, der über Bewegungserlebnisse die gesamte Persönlichkeit stabilisiert und Entwicklungsbeeinträchtigungen und motorische Störungen ausgleicht. (Quelle: Amazon) Gebundene Ausgabe: 272…

  • Die 50 besten Spiele für die Feinmotorik (Don Bosco MiniSpielothek) Die 50 besten Spiele für die Feinmotorik (Don Bosco MiniSpielothek)

    Genaues Ausschneiden mit der Schere, einen Stift im Drei-Punkte-Griff halten oder kleine Gegenstände mit dem Pinzettengriff aufnehmen: Für die Schulfähigkeit ist die gezielte Bewegung und präzise Koordination einzelner Körperteile, besonders der Hände, ein wichtiger Baustein. Mit den „“50 besten Spielen für die Feinmotorik““ trainieren die…

  • Die 50 besten Spiele zum Gehirnjogging (Don Bosco MiniSpielothek) Die 50 besten Spiele zum Gehirnjogging (Don Bosco MiniSpielothek)

    Die „Spiele zum Gehirnjogging“ sorgen nicht nur für geistige Fitness und bessere Konzentration, sie zeigen auch, dass sich viele Aufgaben im Team am besten lösen lassen.   Broschiert: 80 Seiten Verlag: Don Bosco Medien; Auflage: 5 (15. August 2005) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3769815335 ISBN-13: 978-3769815337…