Kennenlernspiele - Kinderturnen

Kennenlernspiele kommen meist zum Einsatz, wenn sich neue Kindergruppen neu kennenlernen sollen. Sie stellen untereinander den ersten Kontakt her und helfen oft dabei sich die Namen der anderen Kinder merken zu können, bzw. die anderen Kinder besser kennenzulernen.

Hänschen piep einmal

Alle Kinder sitzen in einem (Stuhl-)Kreis. Ein Kind wird ausgezählt und setzt sich mit verbundenen Augen in den Kreis. Nun wechseln alle Kinder auf den Stühlen ihren Platz Das Kind in der Mitte geht nun auf ein Kind zu und sagt: "Hänschen piep einmal" Das Kind auf dem Stuhl sagt: "piep" Das Kind in der Mitte muss nun erraten welches Freund gepiept hat.

Namensball

Namensball Die Kinder sitzen oder stehen im Kreis. Ein Ball wird einem Kind zugeworfen und gleichzeitig wird der Name des Kindes genannt. Um zu verhindern, dass immer die selben angespielt werden, darf eine Person maximal 2 Mal nacheinander angespielt werden. Wurde jedes Kind einmal angespielt und die Namen schon etwas eingeprägt, kann zur Erschwernis ein zweiter Ball in Umlauf gebracht werden.

Wollknäuel Netz

Wollknäuel Netz Alle Kinder setzen sich in einen Kreis. Ein Kind beginnt. Dieses nennt seinen Namen, hält das Ende des Wollknäuels fest und wirft dieses einem anderen Kind zu. Dieses Kind nennt nun auch seinen Namen, hält ebenfalls den Faden fest und wirft seinerseits das Knäuel weiter. Dies geht solange bis alle miteinander verbunden sind, oder das Wollknäul zu Ende ist.

Bewegungsfolge

Das Spiel Bewegungsfolge geht so ähnlich wie Kofferpacken, nur dass Bewegungsgesten gegeben werden Das erste Kind beginnt und sagt: Ich heiße ... und habe ein ... (Hüpfen, Kopfschütteln, Nase reiben, Handschütteln, etc) mitgebracht. Zum jeweiligen Satz wird gleichzeitig die entsprechende Bewegung gemacht Dann ist das nächste Kind an der Reihe, zeigt auf und spricht den Text des vorherigen Kindes nach: Das ist ....( Name des Kindes) und er/sie hat ein .... (mitgebrachte Bewegung nennen und…

Der leere Platz

Alle Kinder stellen oder setzen sich in einen Kreis, wobei ein Platz frei bleibt. Jetzt stellen sich alle mit Ihrem Namen vor. Das Kind dessen rechter Platz leer ist, beginnt uns sagt des Spruch: "Mein rechter Platz ist leer - ich wünsche mir den Peter (Name des Jeweiligen Kindes einsetzen) her!" Peter kommt auf den freien Platz. Sein bisheriger linker Nachbar sagt nun seinerseits den Spruch "Mein rechter Platz ist leer - ich wünsche mir…

Namenskreis

Namenskreis Alle Kinder stehen in einem Kreis. Der Spielleiter hält den Ball in der Hand, nennt seinen Namen und gibt dem Ball das Kind links oder rechts von Ihm weiter. Reihum soll nun der Ball durch die Runde gegeben werden und jedes Kind, das gerade den Ball in den Händen hält, nennt seinen Namen. Erreicht der Ball wieder den Spielleiter, wirft dieser den Ball einem beliebigen Kind zu und nennt dessen Namen. Dieses Kind wirft den…

Die 50 besten Kennenlernspiele – Don Bosco-MiniSpielothek

Die 50 besten Kennenlernspiele – Don Bosco-MiniSpielothek Ich - Du - Wir: Spielerisch zur Gruppe finden. 50 Kennenlernspiele für den perfekten Einstieg in die Gruppenarbeit. Sie brechen das Eis, sorgen für eine vertrauensvolle Atmosphäre, machen die Kinder untereinander bekannt und befördern das Zusammengehörigkeitsgefühl. Und das alles mit viel Fantasie, Bewegung und Spaß! (Quelle: Amazon) Buchinformationen Broschiert: 80 Seiten Verlag: Don Bosco Verlag; Auflage: 5 (1. Juli 2010) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3769818474 ISBN-13: 978-3769818475 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre Größe…