Informationen zu Namenskreis
Name:
Namenskreis
Spieleranzahl:
ab 5 Kindern
Alter:
ab 7 Jahren
Spielort:
drinnen und draußen
Vorbereitungszeit:
keine
benötigtes Material:
1 Ball, am besten ein Softball oder Tennisball
Namenskreis

Alle Kinder stehen in einem Kreis.

Der Spielleiter hält den Ball in der Hand, nennt seinen Namen und gibt dem Ball das Kind links oder rechts von Ihm weiter.

Reihum soll nun der Ball durch die Runde gegeben werden und jedes Kind, das gerade den Ball in den Händen hält, nennt seinen Namen.

Erreicht der Ball wieder den Spielleiter, wirft dieser den Ball einem beliebigen Kind zu und nennt dessen Namen.

Dieses Kind wirft den Ball wieder einem anderen Kind zu und nennt dessen Namen.

Und so weiter…

Der Spielleiter kann nach einigen Runden weitere Bälle einwerfen.

[ssba]