Geburtstagsspiele - Kinderturnen

Hier finden Sie viele lustige und originelle Geburtstagsspiele für Kinder. Damit der Kindergeburtstag ihres Kindes ein Erfolg wird.

Flaschendrehen

Alle Kinder setzen sich in einen Kreis. In der Mitte liegt eine leere Flasche. Ein Kind beginnt und wählt eine einfache Aufgabe wie bsw: 5x auf einem Bein springen 10x im Kreis drehen einen Purzelbaum machen Nun dreht das Kind die Flasche in der Mitte. Das Kind auf das der Flaschenhals zeigt muss diese Aufgabe nun ausführen. Danach darf dieses Kind eine Aufgabe stellen und die Flasche drehen.

Kofferpacken – Ich packe meinen Koffer

Kofferpacken – Ich packe meinen Koffer Alle Kinder setzen sich in einen Kreis. Der jüngste Mitspieler darf beginnen. Er sagt seinen Vornamen und nennt einen Gegenstand, welchen er in den Koffer packen will. Dann ist der Mitspieler rechts von ihm an der Reihe. Zuerst miss er den Namen und den Gegenstand des Vorgängers nennen, dann sagt er seinen Namen und was er mitnehmen will. Ab jetzt wiederholen sich Punkt 3 und 4.

Montagsmaler

Montagsmaler Spielaufbau: Die Tafel wird so gestellt, dass alle Spieler sehen können, was dort gemalt wird. Ohne Tafel müssen alle so um den Tisch sitzen, dass alle sehen können. Spiel: Ein Kind denkt sich einen Gegenstand aus der gemalt werden soll und wählt einen anderes Kind aus das ihn malt. Alle anderen Kinder müssen nun erraten, welchen Gegenstand er malt. Wer am meisten geraten hat, hat gewonnen. Als Gruppenspiel Es werden zwei Gruppen ausgezählt. Jeweils ein…

Hindernis Steigen

Die Kinder erfahren, dass sie mit verbundenen Augen über die Beine der Mitspieler steigen müssen, die einander gegenüber sitzen. Zuerst darf jedes Kind einen Probelauf mit offenen Augen machen. Dann wiederholt jedes Kind den Fuß-Parcour mit verbundenen Augen.

Versteinern

Versteinern Ein Kind (oder Erwachsener) ist die Steinhexe. Sie jagt alle anderen Kinder.. Wenn die Steinhexe ein Kind berührt, muss dieses zu Stein werden, also versteinern. Das Kind stellt sich dann mit zu Seite ausgestreckten Armen und gespreizten Beinen hin. Alle Kinder, die nicht zu Stein geworden sind, dürfen die versteinerten aber "erlösen", indem sie unter den Beinen der versteinerten durchkrabbeln. (Natürlich darf während des Erlösens nicht von der Hexe abgeschlagen werden). Ist die Gruppe groß…

Schokoladenessen

Vorbereitung: Die Schokolade wird in das Zeitungspapier gewickelt und die Enden mit Tesafilm befestigt. Alle Kinder setzen sich um einen Tisch. Die eingepackte Schokolade, Mütze, Schal, Handschuhe, Messer und/oder Gabel liegen in die Mitte des Tisches bereit. Regeln: Das jüngste Kind beginnt zu würfeln. Jedes Kind, das einen 1er oder einen 6er würfelt, muss sich so schnell als möglich die Mütze, den Schal und die Handschuhe anziehen und Messer und/oder Gabel in die Hand nehmen.…

Apfelfischen

Apfelfischen Vorbereitung: Man stellt zwei große mit (kaltem) Wasser gefüllte Schüsseln auf einen Tisch.In jede Schüssel kommt ein Apfel, oder anderes Obst. Spielregeln: Aus allen Kindern werden 2 Team zusammengestellt. pro Runde ist je ein Kind eines Team an der Reihe. Die Kinder versuchen auf  "Los" nur mit dem Mund den Apfel aus dem Wasser zu fischen. Wurde ein Apfel mit dem Mund aus dem Wasser gefischt, wird ein neuer Apfel ins Wasser gelegt und eine…

Mumie

Mumie Alle Kinder werden in gleichgroße Gruppen von ja 3-5 Kinder aufgeteilt, oder ausgezählt Jede Gruppe sucht nun ein Kind aus, das die Mumie spielt. Dieses Kind hält das Ende der Klopapierrolle in die Hand. Die anderen Kinder versuchen nun abwechselnd die Mumie so schnell als möglich in Klopapier zu hüllen. Die Gruppe bei die Mumie als erstes nur noch die Augen zu sehen sind hat gewonnen.

Wattepusten

Wattepusten Alle Kinder setzen um einem Tisch. Auf den Tisch wird ein Wattebausch gelegt. Alle Kinder müssen nun versuchen mittels pusten den Wattebausch vom Tisch zu pusten. Das Kind, bei dem der Wattebausch vom Tisch fliegt, die scheidet aus.

Ballontanz

Ballontanz Jedes Kind bekommt einen Luftballon an ein Fußgelenk gebunden. Sobald die Musik startet, versucht jedes Kind den Luftballon eines andern Kindes zu zertreten. Ziel ist es so gut wie möglich auf den eigenen Luftballon aufzupassen.