Das kleine Gespenst – Kinderspiel des Jahres 2005hier kaufen
Informationen zu Das kleine Gespenst
Name:
Das kleine Gespenst
Spieleranzahl:
2 bis 4 Spieler
Alter:
5 - 10 Jahre
Spielzeit:
ca. 20 Min
Das kleine Gespenst – Kinderspiel des Jahres 2005
Schlagwörter
Das kleine Gespenst – Kinderspiel des Jahres 2005hier kaufen

Spielbeschreibung

Ein schön gestaltetes Spiel, das für Kinder geeignet ist, die in Gemeinschaftsspielen schon ein wenig geübt sind und auch bereits ein wenig Geduld erworben haben. Bei diesem Spiel ist immer ein Mitspieler aktiv, die anderen beobachten das Geschehen. Sehr durchdacht ist, dass sowohl Merkfähigkeiten trainiert werden (ähnlich wie bei Memory) aber auch die Geschicklichkeit gefragt ist. Das lockert das Spiel sehr auf. Die Motive entsprechen dem Original, allerdings wirkt das ganze durch die schwarzweiß Gestaltung ein wenig farblos und es erschwert auch das Spiel, da sich Motive mitunter sehr ähneln. Sehr schön ist, das es nicht allzu viel Vorbereitung braucht ( abgesehen vom ersten Mal, wenn das Spiel noch ganz neu ist), und man im Prinzip nur den Deckel abnehmen muss und los spielen kann. Die Regeln sind sehr komplex, bieten aber durchaus Möglichkeiten selbst kreativ zu werden und die Regeln den Gegebenheiten anzupassen (z. B. den Spielablauf zu verkürzen, falls die Kinder noch nicht die nötige Geduld haben. Zusammenfassend ist dies ein sehr schönes Spiel, das lange spannend bleibt und Spaß macht, pädagogisch wertvoll ist, und auch gut verarbeitet ist. Für eine Spielrunde muss man ca. 15 Minuten ansetzen, daher denke ich, dass dieses Spiel frühestens für Kinder ab fünf Jahren geeignet ist. – Familie Schön (Quelle: Amazon)

[ssba]